Im Gleichgewicht sein – auch in herausfordernden Situationen...


Feinstoffpraxis Wetzlar


für mehr Lebensenergie durch neu gewonnene innere Ordnung

 

Herzlich Willkommen auf diesen Seiten!

Als Feinstoffpraktikerin NDGM
unterstütze ich Menschen durch

Behandlungen nach der Göthert-Methode®

                                                                                                                                                                                                                                      Ulrike Rude
                                                                                                             Feinstoffpraktikerin NDGM

Mit welchen Anliegen kommen die Menschen?

  • Es kommen diejenigen, für die das Leben anstrengend geworden ist,
  • die sich immer wieder angreifbar, dünnhäutig,
  • ungewollt aggressiv und müde fühlen,
  • oft auch von einer inneren Unruhe getrieben werden,
  • verbunden mit Schlaflosigkeit.
  • Andere leiden eher unter dem Gefühl einer inneren Schwere,
  • einem depressiven Lebensgefühl,
  • und Erschöpfung,
  • in der Folge zunehmend auch unter Rückenschmerzen – oft seit langer Zeit.

Die Gründe für all diese Symptome sind genauso vielseitig wie die Lebenssituationen der Menschen.

  • Oft sind es die zunehmenden Herausforderungen in Beruf und Familie,
  • oder belastende Gespräche, die immer wieder zu führen sind und nach denen man sich ausgelaugt fühlt,
  • eine längere Krankheit,
  • Operationen verbunden mit Vollnarkose,
  • auch Unfälle.
    Manche Menschen sagen:„Seit dem Unfall / seit der Operation fühle ich mich wie neben mir, bin ich nicht mehr ich selber.“

Wie kann es sein, dass die Behandlungen nach der Göthert-Methode® bei den verschiedensten Symptomen helfen?

Es liegt daran, dass nicht die Symptome behandelt werden.

Die genannten Situationen verursachen eine innere Unordnung im Menschen, und zwar in den feineren Schichten, die jeden Menschen umgeben und durchdringen.

Diese feineren Schichten sind tastbar und untersuchbar, sie haben auch eine Substanz, die nur viel feiner ist als die physische, aber genauso real.

Die innere Unordnung lässt sich in den feineren Schichten wahrnehmen in Form von Staus, Blockaden und Verletzungen. Die Lebensenergie kann dann nicht mehr frei fließen.

Die Behandlungen nach der Göthert-Methode® unterstützen die feineren Schichten durch eine hochspezialisierte Technik. Wodurch wird diese Technik so wirksam?
In jedem Menschen gibt es ein Ordnungsprinzip, das oft nicht so gut arbeiten kann, weil die Schichten zu sehr verdichtet sind. Entsteht wieder mehr Fluss durch die Behandlungen, kann das Ordnungsprinzip wieder besser seine Aufgaben übernehmen und in uns „aufräumen“.

Es kann mit einem unaufgeräumten Zimmer verglichen werden, in dem wieder Ordnung geschaffen wird.

Erstaunlich schnell kann mit der inneren Ordnung die Lebensenergie wieder zurückkehren.
Anstrengende Situationen in Beruf und Familie tangieren einen nicht mehr so, man bleibt gelassener, depressive Stimmungen lösen sich auf.

Das bedeutet mehr Vitalität, Lebensfreude, gleichzeitig auch Entspannung, Zuversicht und innere Ruhe. 

Wenn Sie diese oder ähnliche Symptome kennen und sich eine verbesserte Lebensqualität wünschen, vereinbaren Sie einen Termin.
Wenn Sie noch Fragen haben, erläutere ich gerne in einem kostenfreien Informationsgespräch Näheres und Sie können dabei erste Erfahrungen machen.

Tel:     06441 / 77 07 508,
Mobil: 0162 / 374 72 28.

Ausführliche Informationen über die Göthert-Methode® und die Feinstoffberufe
finden Sie unter: www.feinstoffliches-erleben.de

Die aktuelle Ausgabe des „feinstoffblicks“ senden wir Ihnen gerne zu:

                                                                                

Kontakt: Ulrike Rude
                                                                                                                     

Feinstoffpraktikerin NDGM
u.rude@finewell-vital.de

Feinstoffpraxis Wetzlar                                                                             
Lahnstraße 9
35578 Wetzlar
Tel. 06441/ 770 75 08
Mobil:   0162/ 374 7228